Jahresbericht 2016

Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen am 25.03.2017

Die diesjährige Jahreshauptversammlung und das anschließende Frühlingsfest hatte einige Höhepunkt: Zunächst ließ der 1. Vorsitzende Ernst-Josef Bissels das vergangene Jahr Revue passieren.

Nachdem er der verstorbenen Mitglieder gedacht und die neuen Mitglieder mit einem herzliche ‚Frisch Auf’ begrüßt hatte, konnte er mitteilen, dass der Verein im vergangenen Jahr eine erfreuliche Entwicklung genommen hat. Der Mitgliederbestand konnte über Jahre konstant gehalten werden.

Am 31.12.2016 hat unsere Ortsgruppe

118 Vollmitglieder

114 Familienmitglieder

  18 Jugendmitglieder

250 Mitglieder insgesamt

Er bedankte sich bei den vielen freiwilligen Helfern für die Mithilfe bei den Aktionen des Eifelvereins.

 

Das zurückliegende Jahr wurde von unserer Ortsgruppe unter das Motto „Der Eifelsteig – eine Entdeckungsreise durch Erdgeschichte und Weltkultur“ gestellt.

Hier nun die wichtigsten Veranstaltungen im letzten Jahr:

26. Februar - Lichtbildervortrag in der Vorburg „Der Eifelsteig“

19. März - Jahreshauptversammlung in Verbindung mit dem Frühlingsfest

22. Mai - Radwanderung „3 - Seen – Fahrt“

12. – 19 Juni - Wanderwoche - Taubertal

07. August - Radwanderung „Tour de Tolbiac - Süd“

21.-23. Okt. - Wanderwochenende „Durch die Kyllburger Waldeifel“

26.Nov. – 27. Nov. - 19. Weihnachtsmarkt auf der historischen Burganlage in Reifferscheid

11. Dez. - Jahresabschluss mit gemütlichem Beisammensein in unserer Vorburg

Ernst-Josef Bissels (genannt Juppi) gab auch einen Rückblick auf seine 44 Jahre im Vorstand der Ortsgruppe. Von 1973 bis 1992 war er Schatzmeister der Ortsgruppe. Im  Alter von 22 Jahren wurde er von seinem vorherigen Chef als Kassenwart ‚verpflichtet‘. Im Jahr 1992 übernahm er von Hermann Hahn das Amt des 1. Vorsitzenden, dass er 25 Jahre bis zum heutige Tag Inne hatte. Er bedankte sich bei Allen, die ihn in diesen Jahren unterstützt haben, aber vor allen Dingen bei seine Ehefrau Anneliese, ohne deren Mitarbeit, er diese Tätigkeit nicht habe ausführen können.

Zu insgesamt 6 Vorstandssitzungen haben sich die Mitglieder des Vorstandes im letzten Jahr getroffen. An dieser Stelle ging sein Dank an die Damen und Herren des Vorstandes für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im letzten Jahr.

Vom Wanderwart Rainer Hermes wurden 27 Wanderungen angeboten. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 286 km erwandert. Die Teilnehmerzahl betrug 412 Personen. Es wurden auch zwei Radwanderungen angeboten, die sehr gut angenommen worden sind.

Er ehrte die Wanderbesten des Jahres 2016: auf den 3. Platz kam Anita Hermes mit 201 km. Zweite wurden Emmi und Jürgen Balzer aus Euskirchen mit 220 km und Siegerin wurde Luzia Hahn aus Wiesen die 233 km 

Den Kassenbericht trug Schatzmeister Markus Schmitz vor, der von einem erfreulichen Jahresergebnis zu berichten wusste.

Die Wahl zum neuen Vorstand brachte folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender: Markus Schmitz

1. stellv. Vorsitzender: Michael Söldner

Geschäftsführer: Thorsten Kautz

Schriftführer: Michael Söldner

Kultur- und Medienwart: Paul-Joachim Schmülling

Schatzmeister: Heinz Koll

stellv. Schatzmeister: Bernd Althausen

Beisitzerin: Inge Hanf

Beisitzerin: Luzia Hahn

Ansprechpartner für den:Arbeitskreis Wandern       Paul-Joachim Schmülling

Es wurde Arbeitskreise gebildet, um die Arbeit des Vorstandes zu unterstützen:

Wandern und Wege:

Rainer Hermes, Heike Bauer, Rudolf Backes und Hermann-Josef Frauenkron

Weihnachtsmarkt:

Markus Schmitz, Thorsten Kautz, Paul-Joachim Schmülling, Helmut Murk, Erika Wilhelm , Ernst-Josef Bissels.

Aus dem Vorstand sind ausgeschieden:

Ernst-Josef Bissels, Erika Wilhelm, Elisabeth Sieberath, Sandra Knips, Frank Schumacher und Rainer Hermes

Von Paul-Joachim Schmülling wurden die ausgeschiedenen Mitglieder des Vorstandes und einige Jubilare geehrt:

Für eine 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt

die Eheleute Hannelore und Werner Artz,

die Eheleute Gitta und Günter Bierschenk

die Eheleute Petra und Wolfgang Hupp

die Eheleute Monika und Bernd Hupp

die Eheleute Petra und Manfred Linscheidt

Frau Antoinette Sieberath

Herr Konrad Erlenbusch

Herr Günter Schwarz und

Herr Bruno Biergans

Über die vorgesehenen Aktivitäten des Jahres 2017 gab Markus Schmitz einen Überblick. Es wies auf das Wandermotto dieses Jahres ‚ Eifel Gold – Von Goldschätzen, Glücksrittern und dem „Eifeler Goldrausch‘ und die zu diesem Motto angebotenen Wanderungen hin. Alle Veranstaltungen der Ortsgruppe sind unter www.eifelverein-reifferscheid.de zu finden Ein Höhepunkt wird auch in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt auf der Burg werden, der am 1. Adventswochenende angeboten wird.

Im Anschluss hieran gab Paul-Joachim Schmülling einen Überblick über Reform der Hauptwanderwege des Eifelvereins und den Projektstart ,,Wanderwelt der Zukunft - Eifelspuren & Eifelschleifen“

Die bestehenden Hauptwanderwege sind hinsichtlich der Nutzung und weitere Kriterien untersucht worden. In den dafür eingerichteten Arbeitskreisen sind die Hauptwanderwege deutlich reduziert worden (von 2.800 auf 2.100 km). Hinzugekommen sind allerdings der Eifelsteig und weitere Submarkenwege). Auch sollen die Markierung dieser Wege geändert werden. Auch hiervon sind wir betroffen. Der Hauptwanderweg 5 entfällt in Zukunft von Gemünd kommend über Reifferscheid und Kronenburg bis nach Prüm.

Die bestehenden örtlichen Wanderwege müssen reduziert und qualifiziert werden. Hierzu haben sich 4 Personen unserer Ortgruppe bereiterklärt, die an einer Schulung der Erheber am 07. April in Nettersheim teilnehmen. Es soll vorab auch eine Abstimmung unter den Ortsgruppen Hellenthal, Blumenthal und Reifferscheid stattfinden

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung wurde das Frühlingsfest im Feuerwehrgerätehaus in Reifferscheid gefeiert. Uns ist gelungen im Rahmen des Frühlingsfestes die „Heimatbühne Eifeler Mundartfreunde“ aus Bad Münstereifel zu verpflichten. Zu dem Frühlingsfest waren nicht nur die Mitglieder unserer Ortsgruppe sondern auch Gäste herzlich willkommen.

Das Frühlingsfest klang dann bei Musik und Tanz aus.

OG Reifferscheid

53940 Hellenthal
Im Wiesengrund 10

info@eifelverein-reifferscheid.de

 02482 911054 

Besucher

Besucherzaehler

Newsletter

newsletter
Newsletter abbonieren
Bild anklicken

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.