Protokoll der Jahreshauptversammlung 2019 

Datum: 23.03.2019       um 19.15h

Veranstaltungsort: Feuerwehrhaus Reifferscheid

Anwesende Mitglieder: 35 Personen incl. Vorstand und Vorsitzender Markus Schmitz

Tagesordung:

  1. Eröffnung der diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung durch Markus Schmitz     

    Begrüßung des Vorsitzenden der Bezirksgruppe Euskirchen im Eifelverein und Bürgermeister der Gemeinde Kall a.D., Herrn

    Herbert Radermacher,

 

    den Stellv. Bürgermeister der Gemeinde Hellenthal, Herrn Werner Wamser,

    außerdem die Vertreter der anwesenden Ortsvereine.

    Entschuldigt wurde der Ehrenvorsitzende Ernst Josef Bissels wegen Krankheit.   

    Zum Jahresende hat die Ortsgruppe Reifferscheid 244 Mitglieder.

    Die Jahreshauptversammlung erfolgte form- und fristgerecht gemäß § 8 unserer Satzung und war somit beschlussfähig.

  

  1. Gedenkminute der verstorbenen Mitglieder:

     Herr Bernhard Trilken

     Frau Margarete Engel.

    

    Grußwort von Herbert Radermacher und Werner Wamser

  1. Tätigkeitsbericht des Vorstands, vorgestellt von Markus Schmitz

     über Arbeitskreise

  1. a) Weihnachtsmarkt mit Rückblick auf den 21. Weihnachtsmarkt und Danksagung an alle Helfer. Der Arbeitskreis besteht aus Markus Schmitz, Ernst Josef Bissels, Paul Joachim Schmülling, Erika Wilhelm und Helmut Murk.
  1. b) Wandern und Wege. Der Arbeitskreis besteht aus Rainer Hermes, Hermann-Josef Frauenkron, Heike Bauer und als Anbindung an den Vorstand Paul-Joachim Schmülling. Er ist zuständig für die Umsetzung der neu geplanten Wanderwegelandschaft,„Eifelschleifen und Eifelspuren“ und außerdem die Gestaltung des Wander- und Veranstaltungskalenders.

   

Bericht über die aktuelle Investition zu unserem Vereinshaus, die Küche als Ziel zur Erhaltung der Vorburg.

Um die Arbeit durch den Vorstand aufrecht zu erhalten, ist es erforderlich, weitere Vorstandsmitglieder zu finden (Wanderwart, Wegewart, Geschäftsführer)

      Bericht des Wanderwartes Rainer Hermes mit Rückblick auf das

    vergangene Wanderjahr 2018, Wanderungen, Wanderwoche,

    Radtour und Wanderwochenende, und Ausblick auf das Jahr 2019.

Vortrag von Rainer Hermes über die Wanderwegenamen  (Eifelschleifen und Eifelspuren ) und Wanderschilder. Er danke auch den Wanderführer und Wanderführerinnen.

    Hinweis auf die Fahrt zum Post Tower am 23.04.2019, es sind noch 4 Plätze frei.

  1. Kassenbericht vom Schatzmeister Heinz Koll

    Die Kasse wurde geprüft von Andreas Bierschenk und Klara Murk

    am 20.02.2019.

Seitens der Kassenprüfer bestand keine Beanstandung, anschließend wurde die Entlastung des Vorstandes beantragt, die einstimmig gewährt wurde.

Es erfolgte die Wahl des neuen Kassenprüfers, da Andreas Bierschenk laut Satzung nach 2 Jahren ausschied.

    Neuer Kassenprüfer wurde Rudolf Backes für 2 Jahre einstimmig gewählt.

  1. 5. Ehrungen:

Die Wanderbesten des Jahres 2018 wurden von Paul-Joachim Schmülling ausgezeichnet:

  1. Luzia Hahn gewandert 247 km,
  2. Emmi und Jürgen Balzer gewandert 237 km und
  3. Rainer und Anita Hermes gewandert 231 km.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:

Elke und Wolfgang Hönighausen, nicht anwesend,

Anne Hupp, nicht anwesend,

Irmgard Jütten, nicht anwesend,

Andrea und Erwin Lorse, nicht anwesend.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft:

Christa Degenhard, nicht anwesend,

Alois Degenhard, anwesend,

Hans Werner Eiserfey, nicht anwesend,

Ferdi und Hilde Mertens, nicht anwesend,

Fredi und Steffi Urhahn, anwesend.

  1. Vorschau und Termine 2019

In der Vorburg wird eine Veranstaltung für Kinder evtl. mit Halloween oder Kinderwanderung angeboten. Diese Veranstaltungen stehen nicht im Veranstaltungskalender, näheres für die örtliche Presse und die Homepage.

     Es wird um Mithilfe und Anregungen für den 22. Weihnachtsmarkt

     gebeten, der in diesem Jahr am 31.11. und 01.12. stattfindet.

  1. Verschiedenes

Vortrag von Paul-Joachim Schmülling über die Eifelschleifen und  Eifelspuren und den 3 verbliebenen Wanderwege, Sonnenglück, der Bleiberg und den Wildenburgsteig“.

Rainer Hermes und Hermann-Josef Frauenkron haben sich für die neuen Wegemarkierungen stark gemacht und erhielten hierfür eine kleine Anerkennung.

Den Wegeverlauf kann man auf der Homepage Eifelverein Reifferscheid nachlesen.

Die ordentliche Jahreshauptversammlung wurde um 20.15h von Markus Schmitz beendet, anschließend fand das Frühlings- und Helferfest mit den „ Quetschmänn“  aus Marmagen statt.

gez.: Silvia Koll, Schriftführerin