Erlebniswanderung am Tag des Wanderns am 14.05.2023

Erlebniswanderung – EifelSchleife Sonnenglück
23 Wanderinnen und Wanderer trafen sich am TAG DES WANDERNS um die von der Nordeifel Touristik, der Gemeinde und vom Eifelverein Reifferscheid angebotene Erlebniswanderung ‚unter die Füße‘ zu nehmen. Hermann-Josef Frauenkron begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – es waren auch Kinder und junge Erwachsene dabei. Entlang des Reinzelbaches ging es in Richtung Oberreifferscheid.

  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 100
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 101
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 102
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 103
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 104
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 105
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 106
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 107
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 108
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 109
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 110
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 111
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 112
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 113
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 114
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 115
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 116
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 117
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 118
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 120
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 121
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 122
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 123
  • ErlebniswanderungSonnenglück 14.05.2023 124

Bei einer Trinkpause erläuterte Hermann-Josef Frauenkron, wie die neu geschaffenen EifelSpuren und EifelSchleifen entstanden sind, wie eine ordnungsgemäße Wegemarkierung nach den Regeln des Deutschen Wanderverbandes aussehen muss und dass die Wege in beiden Richtungen gekennzeichnet sind. In Oberreifferscheid erklärte Paul-Joachim Schmülling, dass der Ort erstmals 1397 urkundlich erwähnt wurde und es bereits im Jahr 1563 Streit zwischen dem Abt von Steinfeld und den Herren von Reifferscheid darüber gab, wer in Oberreifferscheid den Gottesdienst abhalten durfte.
Im weiteren Verlauf der Wanderung fand interessante Gespräche über die Geschichte der Herrschaften Reifferscheid und Wildenburg, die Siedlungsstruktur der Gemeinde Hellenthal, die Wasserversorgung sowie das Hochwasser statt. Auf der Höhe des Ortes Bungenberg wurde zu wiederholten Mal die herrlichen Aussichten und der Weitblick bewundert. Hier konnte einige Informationen zum Ort Bungenberg, (ein Abt des Klosters Steinfeld - 1381 bis 1388 - stammte aus Bungenberg) dem Weiler Pfeifershof und insbesondere der Wildenburg geben werden. Es wurde auch darauf hingewiesen, dass am 27.08.2023 eine Wanderung unter dem Motto ‚mir kalle platt‘ auf dem Wildenburgsteig angeboten wird. Dann wird auch Interessantes zur Geschichte von Reifferscheid und Wildenburg (z.B. die Hexenverbrennung in Wildenburg) zu erfahren sein.
Nachdem sich im Cafe ‚Die Anderen‘ in Wiesen bei leckerem Kuchen und Kaffee eingekehrt worden war, ging es zur Burg Reifferscheid. Dort konnte Paul-Joachim Schmülling die Geschichte der Grafen von Reifferscheid und die Wechselvolle Geschichte von Burg und Schloss Reifferscheid erklären. Nachdem sich alle auf dem Burgturm die herrliche Aussicht genossen hatten, wurde sie mit Informationen des Deutschen Wanderverbandes und mit Anstecknadeln und Süßigkeiten verabschiedet.

OG Reifferscheid

53940 Hellenthal
Im Wiesengrund 10

info@eifelverein-reifferscheid.de

 02482 911054 

Besucher

Besucherzaehler

Newsletter

newsletter
Newsletter abbonieren
Bild anklicken

 

Nächste Termine

Samstag, 22. Juni

Kirmes in Reifferscheid
Samstag, 22. Juni
13:30 Uhr
Familienwanderung mit Abschlussfest - OG Reifferscheid
Samstag, 22. Juni

Kirmes in Reifferscheid

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.